Zum Inhalt

Signet Meisterschule Ebern

Meisterschule Ebern für das Schreinerhandwerk

Navigation

Inhalt

Aktuelles

Nachrichten



Niederbayerische Schreiner in Nepal

Das Bayerische Fernsehen sendet seit einigen Wochen die Doku-Serie “Mein Job – Dein Job”, bei der Handwerker ihren Arbeitsplatz tauschen. Das Ziel für die jeweiligen bayerischen Handwerker ist dabei bis zuletzt geheim.
In der Sendung vom 11.6.2018 machten sich zwei Schreiner auf die Reise nach Nepal, einer ganz anderen Arbeitswelt, wie sich herausstellen sollte. Einer der beiden war Michael Hierl aus der Nähe von Kelheim, einer unserer ehemaligen Schüler.
Der Film ist noch in der Mediathek des BR zu sehen.




Eine neue Plattform

Mitte letzten Jahres wurden wir eingeladen, uns an der Gemeinschaftsausstellung Wege zum Design zu beteiligen, die vom Coburger Designforum Oberfranken konzipiert wurde und jährlich auf der Internationalen Handwerksmesse in München und natürlich zu den Coburger Designtagen gezeigt wird. In dieser Ausstellung präsentieren sich Ausbildungsstätten aus ganz Bayern mit unterschiedlichen Zielgruppen. Allen gemeinsam ist, dass sie Gestaltung als eine ihrer Kernkompetenzen sehen und diese an ihre Schülerinnen und Schüler weitergeben wollen.

Bei der Präsentation auf der Handwerksmesse in München Anfang dieses Jahres haben zwei unserer aktuellen Schüler den Besuchern Rede und Antwort gestanden. Dabei trafen sie auch die Bloggerin Loreen Schildger, die für den Fachverband in einem Blog über ihren geliebten Schreinerberuf berichtet.

Die Coburger Designtage sind die wichtigste Veranstaltung in Franken für alle gestaltenden Berufe. Neben der Ausstellung „Wege zum Design“ präsentierten sich dort Unternehmen und Jungdesigner mit ihren neuesten Produkten. Einen kleinen Eindruck davon geben unsere Fotos und ein Rundgang über die Ausstellung wieder.




Modellbauraum an der MSE

Nach Vorarbeiten im Rahmen einer Projektarbeit im Fach Betriebsplanung, dem Besuch der Modellbauwerkstatt der Hochschule Coburg sowie der Planung und Ausführung durch Stefan Andritschke, Thomas Herres, Willi Brokbals, Christian Hild sowie unserem Hausmeister Florian Schmitt wird ein lang gehegter Wunsch zügig Realität. Der ehemalige Schärfraum der Werkstatt wird zur Modellbauwerkstatt umgebaut, so dass ab jetzt Modellbauarbeiten jederzeit unabhängig von der Nutzung des Maschinen- und Bankraumes möglich sind.